Ägypten Reiseberichte
Afrika

Ägypten: Reiseberichte & Tipps

Eines der beliebtesten Urlaubsländer im deutschsprachigen Raum oder doch viel mehr? Erfahre mehr über die Ägypten-Reiseberichte auf Globushopper!

Alle Reiseberichte aus Ägypten

Ägypten – Infos & Überblick

Ägypten zählt zu den Ländern mit der längsten und interessantesten Geschichte auf dem gesamten Erdball. Bereits in der Bibel spielt Ägypten eine große Rolle, wenn auch nicht immer in rühmlicher Rolle.

Vor den Toren der Hauptstadt Kairo befindet sich das einzige erhaltene der sieben Weltwunder der Antike, die Pyramiden von Gizeh. Unweit entfernt ist mit der Sphinx eine weitere relevante Sehenswürdigkeit in Ägypten zu besichtigen.

Rund ein Zehntel der knapp 100 Millionen Einwohner bevölkern die Hauptstadt, in welcher der Platz schon einmal knapp werden kann. So wird halt auch mal eine Autobahn rund um einen Häuserkomplex gebaut.

Echtes Ägypten nur im Norden & am Nil?

Allgemein hat das Ägypten, welches die meisten Touristen zu sehen bekommen, nicht viel mit dem Leben der Locals vorwiegend im Norden des Landes zu tun – ähnlich wie auf den Touristeninseln der Malediven im Vergleich zur Hauptinsel um Male.

Wirklich dicht bevölkert ist neben Nordägypten speziell der schmale Streifen entlang des Nils, während die meisten anderen Regionen nur eine Wüstenlandschaft sind.

Zahlen & Fakten – Ägypten kurz vorgestellt

Information
Ausprägung
HauptstadtKairo
Einwohner98.424.000
Fläche1.001.449 km2
WährungÄgyptisches Pfund
Sprachearabisch
BIP / Einwohner2.573 $
Beste Reisezeitganzjährig
Visum für Deutsche?notwendig
Beliebtestes ReisezielHurghada, Pyramiden von Gizeh, Luxor

Anreise: Wie komme ich nach Ägypten?

Über das Mittelmeer geht es natürlich fast nur mit dem Flieger. Beachte aber, dass man bei der Anreise nach Ägypten ins Urlaubsparadies auf manch kleinen Trick achten sollte, auch wenn die Beine nicht nur zwei Wochen auf der Hotelliege plattgedrückt werden sollen.

Flugzeug: Das Flugzeug ist die einzig vernünftige Option zur Anreise nach Ägypten. Wichtiger Tipp: selbst wenn ein reiner Strandurlaub in Hurghada & Co. gar nicht geplant bist, sollten Preise der Fluglinien und unter Umständen sogar AI-Angebote gecheckt werden, da einfach Flüge beispielsweise nach Kairo teils sehr teuer sind.

Wichtige Airports in Ägypten

  • Kairo (CAI)
  • Hurghada (HRG)
  • Scharm el-Scheigh (SSH)

Nahverkehr in Ägypten

Ägyptens Nahverkehr ist im für afrikanische Verhältnisse sehr gut ausgebaut. Busse verkehren selbst von Hurghada in passabler Taktung nach Kairo oder Luxor. Es muss also auch für den AI-Urlauber nicht zwingend das überteuerte Hotelangebot sein, wenn Luxor oder die Pyramiden als Ägypten-Sehenswürdigkeiten im Auge sind.

Innerhalb der Orte empfehle ich auf Taxis umzusteigen, aber sich im Vorfeld ein Gefühl für die Preise zu erarbeiten. Oft werden völlig überteuerte Preise genannt, Taxameter falsch programmiert und anderweitig getrickst. Mehr als ein Drittel des deutschen Preises sollten nie gezahlt werden und selbst das ist schon teuer.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Ägypten

Wer Ägyptens Sehenswürdigkeiten als Pauschalurlauber anvisiert, mag sich um die Sicherheit im Urlaubsland sorgen. Ich habe nie schlechte Erfahrungen machen müssen und mich auf den Straßen sicher gefühlt.

Letztendlich schlägt das Entdeckerherz in Ägypten für drei große Highlights! Nummer 1 ist zweifellos die unfassbar schöne Unterwasserwelt mit den zahlreichen Korallenriffs. Wie nicht anders zu erwarten befinden sich die schönsten nicht direkt am Hotelpool. Wer die Möglichkeit hat, Einheimische ohne kommerzielle Interessen nach Tipps zu den besten Korallenriffen in der Umgebung zu fragen, sollte die Gelegenheit nicht verstreichen lassen.

Ägypten: Highlights des Landes

  • Pyramien von Gizeh / Spinx
  • Tal der Könige & Tempelanlage Karnak (Luxor)
  • Städtereise nach Kairo
  • Korallenriffe / Unterwasserwelt

Als Ausflüge stehen Kairo und Luxor hoch im Kurs. In Kairo kannst Du in ein hektisches Stadtleben eintauchen, welches dem zentraleren Afrika schon recht nahe kommt.

Überrascht hat mich, dass sich meine Frau und ich in Kairo fernab der bekannten Sehenswürdigkeiten Ägyptens oft photographieren lassen mussten oder durften. Viele Touristen kommen offensichtlich nicht ins Stadtzentrum. Unweit der Pyramiden sieht das anders aus und an fast keinem Ort sind die Verkäufer und Eseltouranbieter nerviger.

In Luxor überzeugt die gesamte Region mit vielen Sehenswürdigkeiten Ägyptens. Beispielsweise sind das Tal der Könige und die Tempelanlage Karnak im Norden Luxors äußerst sehenswert.

Ägypten Tipps für Deine Reise

Bist Du sonst nur als Pauschalurlauber unterwegs und hast vor der Reise noch einige Fragen? Antworten lassen sich in den Ägypten-Tipps sowie Q&A-Bereich hier finden.

Was ist die beste Reisezeit für Ägypten?

Grundsätzlich kann Ägypten das ganze Jahr über bereist werden. Die beste Reisezeit für Ägypten ist aber wohl der Sommer für den Badeurlaub (idealerweise am Rand der Ferien) oder Frühjahr / Herbst für Aktivitäten im Landesinneren.

Verständigung in Ägypten – Sind die Locals auf Deutsch eingestellt?

Absolut! In Ägypten wird an touristischen Ecken fast immer Deine Muttersprache gesprochen. Anders sieht es im Zentrum Kairos oder mitten im Land aus. Ein wenig Zeichensprache hat aber noch nie geschadet.

Visum & Einreise in Ägypten

Ein im Vorfeld der Einreise in Ägypten zu beantragendes Visum wäre ein Horror für die Tourismusbranche. Beliebte Urlaubsländer müssen so einfach wie möglich zu bereisen sein. Entsprechend gibt es das nötige Visum entspannt bei der Einreise am Flughafen.

Bei Pauschalreisen ist sogar die Einreise in Ägypten mit dem deutschen Personalausweis möglich.

Ist das Reisen in Ägypten sicher?

Ja, in Ägypten hat es im letzten Jahrzehnt mehr Anschläge gegeben, als im deutschsprachigen Raum. Allerdings gibt es weitaus größere Bedrohungen. Es besteht eine um Längen größere Gefahr, einen Autounfall in Deutschland zu erleiden, als in Ägypten Opfer eines feigen Terroraktes zu werden.

Ich habe mich in Ägypten stets sicher gefühlt. Als Tipp gilt wohl wie so oft, sich nicht zu sehr von Horrorgeschichten der Medien beirren zu lassen.

Auf der Website des Auswärtigen Amtes gibt es aktuelle Reiseinfos zu Ägypten.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + neun =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.